Pressestimmen

„Wie man Menschen zum Tanzen brachte, das wussten die Mitglieder der Band The Soul Machine: Sie spielten die Hits der vergangenen Jahrzehnte nach und sorgten dadurch für Stimmung. Gut ausgestattet mit vier Gesangsstimmen, verschiedensten Rhythmusinstrumenten und einem Bläsersatz füllten sie die Stadthalle mit Klängen und ermutigten die Zuhörer zu tanzen.“ (Schwäbische Zeitung)


The Soul Maschine hat mir vier Stimmen und einer Bläserabteilung während der Musiknacht in der Stadthalle begeistert.  (Schwäbische Zeitung)


„Sie machten im VAU das was sie am besten können – Soul, Funk und Blues-Party. Mit ihren tollen Musikern an den Instrumenten und Bianca und Peter an den Mikros kochte die Stimmung … ein Klasse Menü!“ Schönwald Event Fotografie SEF


NRWZ.de schreibt: Und am Ende trafen sich viele, einschließlich Oberbürgermeister Ralf Broß und seiner Frau Friederike, im „Kapuziner“, wo eine gut gelaunte zehnköpfige „Soulmachine“ mit den Frontleuten Peter und Bianca dem Partyvolk einheizte. Mit zwei Generationen Musikern!“


Soulmachine lässt auf dem Platz am Hanselbrunnen die Schwarte krachen …“ Badische Zeitung und Südkurier.


Abends spielte hier „The Soul-Machine“ eine Formation aus der Region. Die zehnköpfige Gruppe machte bis zum Schluss tolle Stimmung. ‚So viele Leute hatten wir abends bei einem Konzert noch nie‘, freute sich Organisator Andreas Häfner. Ausschlaggebend war neben der tollen Musik auch das Wetter, das prima mitgespielt hat. Am gestrigen Sonntag wurde die Völkerwanderung auf das Schulgelände fortgesetzt.“ Die Neckarquelle über das Kürbizfest Schwenningen, das an zwei Tagen 7000 Besucher anlockte.


Partystimmung beim musikalischen Höhepunkt des zweitägigen Kürbiz-Fests in der Schwenninger Waldorfschule: The Soulmachine begeisterte mit ihrem groovigen Sound.“ Schwarzwälder Bote.


Einen Höhepunkt stellte die zehnköpfige Band The Soulmachine zur besten Konzertzeit am Samstagabend dar. Die Rottweiler Künstler bieten mitreißende Musik mit außergewöhnlich professioneller Performance. Schwarzwälder Bote.


Erstmals bei der Kulturnacht dabei waren auch „The Soulmachine“, eine Musikformation mit Musikern aus der Region. Die Gruppe um den Rottweiler Frontmann Peter Arnegger sorgte beim Rotary-Club aus einem Lkw heraus für beste Stimmung und für eine volle Kirchstraße vor der Stadtkirche. Hunderte Zuschauer verfolgten das Konzert. Südwest-Presse (Druckausgabe)


Mächtig viel los war so auch bei der Band ‘The Soulmachine’, die von ihrem Lkw-Anhänger au den Groove in die Kronenstraße brachte. Südkurier (Druckausgabe)


Die Band ‘Soul Machine’ mit Musikern aus Villingen-Schwenningen, Rottweil und Konstanz heizt dem Publikum der 9. Langen Schwenninger Kulturnacht ein. Mehr als 15.000 Besucher lockt das Fest. Südkurier (Druckausgabe)