Foto: Jens Hagen
Foto: Jens Hagen

Welcome to the Show!

Party, Performance, The SoulMachine: Kaum eine andere Band bringt die besten Songs der vergangenen Jahrzehnte mit so viel Energie auf die Bühne, wie die Formation aus dem Süden der Republik. Und zwar gleich vom Start weg, bis zum letzten Ton, zur letzten Zugabe, definitiv. Und das bei jedem Konzert. Jeder Ton live und handgemacht. Das begründet den guten Ruf dieser Partyband.
Die zehn Musiker haben sich die tanzbaren Sachen ihrer großen alten und jüngeren Vorbilder zu eigen gemacht. Sie spielen den Soul, Funk, Pop und Rhythm’n’Blues nicht einfach nach, nein: Sie machen sie zu etwas Eigenständigem. Was da von der Bühne kommt, trägt deutlich den SoulMachine-Party-Stempel. Das tun die Zehn immer mit dem nötigen Respekt gegenüber den großen Künstlern. Aber sie tun es auch mit dem furchtlosen Selbstbewusstsein erfahrener Musiker.

The SoulMachine weiß, wie man Menschen zum Tanzen bringt. Und zum Feiern. Die großen Hits aus den vergangenen Jahrzehnten helfen dabei und wirken Wunder. Beste Unterhaltung bieten die drei ausdrucksstarken Frontleute. Den treibenden Beat besorgt die groovende Rhythm-Section samt tanzendem Percussionisten. Und die Akzente setzt der formidable Bläsersatz. So werden alte und neuere Hits richtig aktuell aufgerollt, bekommen den Drive, den sie verdienen. Das Ergebnis: Eine energiegeladene Show, die die Zuhörer und Zuschauer begeistert.